Navigation

Fotogalerie

Zufällige Auswahl aus der Galerie

Zufällige Auswahl aus der Galerie

Inhalt

Dauerausstellungen

Regionalgeschichte, Natur und Weinbau Ausstellung
im Hauptgebäude des Museums

Die historische KellerDie Dauerausstellung im Hauptgebäude des Museums bietet die regionale Geschichte, Natur und den Weinbau. Der Weinbau wurde mindestens seit dem 10. Jahrhundert mit Mělník und seiner Umgebung verbunden. Auf Mělník und seine Umgebung beziehen sich Legenden von den Anfängen des Weinbaus in Böhmen, auch die Weinzeche hatten hier ihren Sitz. Die Weinbauausstellung besteht aus zwei Teilen und erfasst nur einen Bruchteil der reichen Geschichte dieses Fachs. In dem ersten Teil befinden sich vor allem Andenken an die Weinzeche. Der zweite Teil der Weinbauausstellung ist in den historischen Kellern untergebracht, die sich unter dem Museum befinden und denen Ursprung in die zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts fällt. Sie wird dem Kellerweinbau gewidmet, denn der Wein wurde in diesen Kellern wirklich erzeugt und gelagert. Die andere Teile der Dauerausstellung bieten den Besuchern auch einen sehr interessanten Anblick: Blick in die mittelalterliche Stadt, Bürgerliches und ländliches Interieur, Volksarchitektur, Der gewöhnliche Tag der Dorfbewohner, Natur des Mělníker Gebietes.


Historische Kinderwagen

Kolonnade 1900 - 1910Die Dauerausstellung der historischen Kinderwagen, die der Öffentlichkeit im Jahre 2003 zugänglich gemacht wurde, ist die einzige ihrer Art in Böhmen. Diese Ausstellung befindet sich in einem selbständigen Gebäude, 50 m von dem Hauptgebäude entfernt. Sie präsentiert die Entwicklung des Kinderwagens seit dem Beginn der Serienerzeugung, dh. von der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts bis zu dem Ende der sechziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Exponate, die hier der Öffentlichkeit in angedeuteten zeitgemäßen Interieuren und Exterieuren vorgestellt werden, bilden die grundlegende Entwicklungslinie der Kinderwagen. Einzelne Perioden, in denen sich Kinderwagen nach den Modenflüssen und den Wünschen der Kunden gewechselt haben, werden hier in acht Ausstellungsräumen vorgestellt: Weihnachten 1890 - 1900, Kolonnade 1900 - 1910, Picknick 1920 - 1930, Nachmittag im Park 1930 - 1940, Kriegsinterieur 1940 - 1945, Eingangshalle 1950 - 1960, Kinderzimmer 1950 - 1960, Besuch im Ambulatorium 1960 - 1969.